Spezialumbauten: Wir rüsten Ihren Wagen behindertengerecht um

mobilcenter von rotz gmbh

Rückruf Service

Lassen Sie sich zurückrufen!

Für weitergehende Informationen zu unseren Dienstleistungen / Produkten oder eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und einer unserer Mitarbeiter ruft Sie so schnell wie möglich zurück.




Gas- und Bremssteuerung mit Handbedienung!

Carospeed

mobilcenter von rotz gmbh

CAROSPEED und CAROSPEED E sind eine Gas- und Bremssteuerung, die dem Fahrer, der keine Pedale betätigen kann, das richtige Fahrgefühl vermitteln. Gas- und Bremsfunktionen werden an einen Hebel übertragen, der sich neben dem Fahrersitz befindet.

Lernen Sie uns besser kennen!

Das Team vom Mobilcenter von Rotz

mobilcenter von rotz gmbh

Das sind die Menschen hinter unserem Unternehmen: Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen und finden Sie direkt die Kontaktdaten für Ihre Ansprechperson. Wir freuen uns auf Sie.

Rollstuhlverladesystem Rampen!

Mini/Medi/Maxi Z-Rampen

mobilcenter von rotz gmbh

Die Z-Rampen haben hohe Ränder an der Aussenseite und tiefe Ränder an der Innenseite, was sie vor allem für den Einsatz von Elektro-Rollstühlen mit geringer Bodenfreiheit empfiehlt.

Spezialumbauten durch das mobilcenter von rotz

Werden Sie mobil, gewinnen Sie Ihre Selbstständigkeit zurück – Spezialumbauten am Auto machen es möglich. Wir rüsten reguläre Fahrzeuge für Selbstfahrer und Passivfahrer behindertengerecht auf. Das mobilcenter von rotz gehört zu den führenden Unternehmen für Spezialumbauten in der Schweiz und bietet kundenorientierte und innovative Lösungen.

Spezialumbauten und Hilfsmittel für Selbstfahrer

Für viele Behinderte ist das Autofahren der Inbegriff der Mobilität. Wer aber beispielsweise durch eine Lähmung die Pedale nicht bedienen kann, ist auf Spezialumbauten wie das Handgas angewiesen. Auf diesem Gebiet wählen Sie beim mobilcenter von rotz zwischen vier verschiedenen Systemen entsprechend Ihrer Bedürfnisse.

Carospeed ist eine der Spezialumbauten, bei der die Gas- und Bremsfunktion auf einen Hebel zur Handbedienung übertragen wird. Dieser befindet sich direkt neben dem Fahrersitz und beschleunigt/bremst durch Ziehen/Stossen den Wagen. Der Gasring funktioniert auf die gleiche Weise, verläuft aber parallel hinter dem Lenkrad, sodass der Selbstfahrer die Hände immer am Lenkrad behält. Alternativ zum Handgas bieten wir auch Spezialumbauten wie die Handstossbremse mit Gasfunktion und ein zusätzliches, aufklappbares Gaspedal auf der linken Seite im Fussraum. Im Bereich der Lenkung gibt es ebenfalls Spezialumbauten, die das Kurbeln erleichtern und die Hand stabilisieren. Zur Auswahl stehen Knäufe oder verschiedene Griffe, um das Handgelenk zu stützen. Verfügt ein Selbstfahrer nicht über genügend Kraft in den Händen und Armen, erhöhen wir die Unterstützung durch die Servolenkung als weitere Massnahme der Spezialumbauten.

Spezialumbauten für Passivfahrer

Bei Passivfahrern kommt es darauf an, mit Spezialumbauten den Komfort zu erhöhen und die Handhabung zu vereinfachen. Dazu gehören Rampen, Lifte und Heckabsenkungen, damit der Behinderte direkt mit dem Rollstuhl ins Wageninnere fahren kann. Dort muss er mit unseren Spezialumbauten nicht auf einen Sitz wechseln, sondern sichert den Rollstuhl mit einem Befestigungssystem. Produkte mit Gurten, Arretierungen oder speziellen Rückhaltesystemen sind sicher und einfach in der Bedienung. Lassen Sie sich beraten, welche Spezialumbauten in der Handhabung für Ihre Anforderungen geeignet sind.

Spezialumbauten für Einstiegshilfen

Für Personen, die sich direkt in das Auto setzen wollen, gibt es Spezialumbauten in Form von Schwenk- und Hebesitzen oder als Lift. Bei Schwenkplattformen kann der darauf montierte Sitz zum Einsteigen nach aussen rotiert werden. Hat man Platz genommen, dreht er sich wahlweise manuell oder elektrisch in die richtige Position zurück. Bei Spezialumbauten mit einem Personenlifter wird der Behinderte problemlos vom Rollstuhl auf den Autositz gehoben. Zu den Spezialumbauten für den Einstieg gehören auch Transferhilfen. Dabei handelt es sich um ein klappbares Sitzbrett, mit dem durch Heben und Senken der Abstand zwischen Rollstuhl und Autositz überbrückt wird.

Spezialumbauten: Wir sind für Sie da

Haben Sie Fragen zu unseren Spezialumbauten? Wünschen Sie eine Beratung vor dem Autokauf oder sind Sie auf der Suche nach Occasionsfahrzeugen? Dann sind wir die richtige Adresse für Sie. Wir haben reichlich Erfahrung mit Spezialumbauten und finden mit viel Know-how Lösungen für unterschiedlichste Kundenansprüche und Bedürfnisse. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und geben Sie Ihre Spezialumbauten in Auftrag. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Senden Sie uns eine E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.